Man kann durch intensives Training bei Kindern entwickeln, was sie ihrer Persönlichkeit entsprechend in sich tragen.

Kinder-Training


Das JING DAO-Kindertraining ist ein absoluter Schwerpunkt unserer Kampfkunstschule in Berlin-Friedrichshain. Die Kinder werden in ihrer Persönlichkeit und in der sportlichen Ebene individuell gefördert. Sie gewinnen Selbstvertrauen und lernen, Gewaltsituationen realtistisch einzuschätzen sowie sich in solchen sinnvoll zu verhalten. Dabei wird grundsätzlich altersentsprechend trainiert. Unseren Kindern wird vermittelt, dass sie ein Recht auf Schutz vor Gewalt haben (UN-Kinderrechtskonvention Artikel 19) und wie sie sich dafür einsetzen können:


Bei Kindern überwiegt in jüngeren Jahren die spielerische Form und die Entwicklung der jeweils notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Jugendliche erhalten dem Alter entsprechend einen strukturierten Unterricht, der je nach Zielsetzung inhaltlich sowohl konditionell (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer) als auch technisch (Formen, Verteidigungstechniken, Fallschule, Würfe, Bodentechniken etc.) geprägt ist.

Jede Altersgruppe erhält sowohl eine praktische als auch eine theoretische Ausbildung. Kleinere Kinder setzen sich mit Formen der Gewaltspirale und deren Bewältigung anhand vorgegebener (z.B. Tier-) Geschichten auseinander. Ältere Kinder und Jugendliche erwerben aufbauend ein Wissen in den Bereichen gesunde Ernährung, Anatnomie und Trainingslehre. Zudem erhalten alle Übenden einen Einblick über die kulturellen und historischen Besonderheiten Chinas. Keine offiziellen Wettkämpfe. Keine Shows.

Für Kinder sind Probetrainings erst möglich, wenn auch ein Platz frei ist. Wir laden dazu persönlich ein. Bei Interesse an einem Kindertraining nutzen Sie bitte unsere Büro-Mail und teilen Sie uns Name, Vorname, Geburtsdatum des Kindes mit: info@jensbehrens.de.

ACHTUNG:



© 2017 Jens Behrens    —   Sonntag, 17. Dezember 2017